Biomethan — Gas geben Richtung grün

#biomethan I Entdecken Sie Ihr Dekarbonisierungspotenzial

Mit dem Ein­satz von Bio­me­than stei­gern Sie direkt den Anteil Erneu­er­ba­rer Ener­gien in Ihrem Ener­gie­portfo­lio. Bezie­hen Sie einen Teil Ihres Gas­be­darfs als Bio­me­than und dekar­bo­ni­sie­ren Sie ein­fach und effek­tiv Ihr Unter­neh­men in den Berei­chen Wär­me, Abwär­me und Pro­zess­ener­gie. Dabei pro­fi­tie­ren Sie von unse­rer lang­jäh­ri­gen Han­dels­kom­pe­tenz auf den deut­schen und euro­päi­schen Märk­ten. Wir loten für Sie aus, wel­che Bio­me­than-Kon­tin­gen­te wann zu wel­chen Prei­sen kurz- und mit­tel­fris­tig ver­füg­bar sind und beschaf­fen die­se für Sie.

Lohnender Zusatzeffekt

Beim Ein­satz von deut­schem Bio­me­than las­sen sich nach aktu­el­ler Geset­zes­la­ge bis Ende 2022 die kon­ti­nu­ier­lich anstei­gen­den CO2-Emis­si­ons­kos­ten aus dem BEHG oder dem EU-ETS deut­lich redu­zie­ren.

Biomethan - Gas geben Richtung grün

Marktlage und Beschaffung von Biomethan

Ohne den mas­si­ven Aus­bau Erneu­er­ba­rer Ener­gien wer­den wir das Net-Zero-Ziel 2045 nicht errei­chen. Das gilt nicht nur für Wind­kraft und Pho­to­vol­ta­ik, son­dern auch für aus natür­li­chen Quel­len, wie Ener­gie­pflan­zen, Gül­le, Mist, Bio­ab­fäl­len und orga­ni­schen Rest­stof­fen erzeug­tes Bio­gas, wel­ches zu Bio­me­than auf­be­rei­tet und anstel­le von Erd­gas bei­spiels­wei­se für die Wär­mer­zeu­gung ein­ge­setzt wird.

Der euro­päi­sche Markt für Bio­me­than ist aktu­ell aller­dings noch sehr frag­men­tiert, die ver­füg­ba­ren Kapa­zi­tä­ten und Han­dels­vo­lu­mi­na auch auf­grund der natür­li­chen Res­sour­cen­be­gren­zung für Bio­mas­se begrenzt. Zahl­rei­che klei­ne­re und mit­tel­gro­ße Anbie­ter sowie kom­ple­xe regu­la­to­ri­sche Rah­men­be­din­gun­gen auf natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Ebe­ne erhö­hen die Anfor­de­run­gen an das Beschaf­fungs- und Risi­ko­ma­nage­ment.

Nut­zen Sie des­halb unse­re Exper­ti­se und sichern Sie sich je nach Markt­la­ge früh­zei­tig Bio­me­than-Kon­tin­gen­te. Denn bereits mit­tel­fris­tig rech­nen wir auf­grund der poli­ti­schen Rah­men­be­din­gun­gen mit einer stei­gen­den Nach­fra­ge nach Erneu­er­ba­ren Ener­gie­trä­gern wie Bio­me­than und somit einem deut­lich höhe­ren Preis­ni­veau.

Biomethan-Zertifikate als Option?

Zur Dekar­bo­ni­sie­rung ihrer Erd­gasz­be­zü­ge kön­nen auch Zer­ti­fi­ka­te eine Opti­on sein. Spre­chen Sie uns an.

Was wir Ihnen bieten:

  • Antei­li­ge oder voll­stän­di­ge Dekar­bo­ni­sie­rung Ihres Gas­be­zugs
  • Beschaf­fung aktu­ell ver­füg­ba­rer Bio­me­than-Kon­tin­gen­te
  • Erfül­lung sämt­li­cher regu­la­to­ri­schen Vor­ga­ben

Was Sie davon haben:

Die Pro­duk­ti­on von Bio­me­than wird in den kom­men­den Jah­ren auf­grund der zu erwar­ten­den Nach­fra­ge kon­ti­nu­ier­lich stei­gen. Da die aktu­ell ver­füg­ba­ren Kon­tin­gen­te aller­dings noch begrenzt sind, lohnt es sich jetzt bereits zu han­deln, um kli­ma­schäd­li­che CO2-Emis­sio­nen nach­hal­tig zu redu­zie­ren. Nut­zen Sie die Gele­gen­heit und ver­ein­ba­ren Sie noch heu­te Ihr per­sön­li­ches Exper­ten­ge­spräch.