Datenschutz

Uniper legt Wert auf den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Uniper legt Wert auf den Schutz per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten und ver­pflich­tet sich zum Schutz der Daten von Per­so­nen, die unse­re Web­sites besu­chen. Uniper SE, Holz­stra­ße 6, 40221 Düs­sel­dorf, ver­ar­bei­tet per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die beim Besuch unse­rer Web­sei­ten erho­ben wer­den, gemäß den Geset­zen zum Daten­schutz und zur Daten­si­cher­heit der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land und ist dies­be­züg­lich die ver­ant­wort­li­che Stel­le. Die­se Daten­schutz­er­klä­rung gibt Ihnen Aus­kunft dar­über, wie Uniper mit Infor­ma­tio­nen umgeht, die wäh­rend Ihres Besuchs auf der Web­site von Uniper erho­ben wer­den. Die­se Daten­schutz­er­klä­rung gilt für sämt­li­che Web­sites, die auf die­se Daten­schutz­er­klä­rung ver­wei­sen, dar­un­ter https://​decarb​so​lu​ti​ons​.uniper​.energy (zusam­men­fas­send als „Web­sites von Uniper“ oder „unse­re Web­sites“ bezeich­net).

1. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Infor­ma­tio­nen zu Ihrer Iden­ti­tät, wie bei­spiels­wei­se Ihr Name, Ihre E‑Mail-Adres­se oder Ihre Post­an­schrift. Soweit Sie mit Uniper nichts ande­res ver­ein­bart haben, erhebt Uniper nur ein­fa­che per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, die für unse­re geschäft­li­che Bezie­hung not­wen­dig sind, zum Bei­spiel Ihr Name, Berufs­be­zeich­nung, Adres­se, Tele­fon­num­mer, E‑Mail-Adres­se und ande­re Kon­takt­da­ten. Sol­che Daten wer­den nur dann erho­ben, wenn Sie die­se Uniper zur Ver­fü­gung stel­len, z. B. wenn Sie Infor­ma­ti­ons­ma­te­ri­al bestel­len und hier­für bei­spiels­wei­se ein Kon­takt­for­mu­lar nut­zen oder dies via E‑Mail anfor­dern, einen E‑Mail-Infor­ma­ti­ons­dienst abon­nie­ren, sich online über unser Bewer­ber­por­tal um eine Stel­le bewer­ben oder an einer Umfra­ge bzw. einem Gewinn­spiel teil­neh­men. Uniper erhebt die­se Daten nur direkt von Ihnen und nicht von ande­ren Drit­ten. Die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ergibt sich dies­be­züg­lich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DS-GVO.

2. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Uniper nutzt Ihre per­sön­li­chen Daten, um Ihre Anfra­ge zu beant­wor­ten, Ihren Auf­trag zu bear­bei­ten oder Ihnen Zugang zu spe­zi­el­len Infor­ma­tio­nen oder Ange­bo­ten zu ver­schaf­fen, die Sie von uns ange­for­dert haben. Wenn Sie bei­spiels­wei­se ein Online-Kon­takt­for­mu­lar aus­fül­len, nutzt Uniper die­se Infor­ma­tio­nen, um Sie in Bezug auf Ihr Inter­es­se an den Ser­vices zu kon­tak­tie­ren. Die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ergibt sich dies­be­züg­lich aus Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b) DS-GVO. Uniper nutzt per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von ihren Kun­den und Daten von Teil­neh­mern gege­be­nen­falls auch zu Mar­ke­ting­zwe­cken, soweit sie hier­zu aus­drück­lich gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DS-GVO ein­ge­wil­ligt haben. In die­sem Fall ver­wen­det Uniper die von Ihnen ange­ge­be­ne Infor­ma­tio­nen zur Kon­takt­auf­nah­me, um mit Ihnen Ihr Inter­es­se an den Ser­vices zu bespre­chen und Ihnen Infor­ma­tio­nen zum Unter­neh­men, ihren Toch­ter­ge­sell­schaf­ten und Part­ner­un­ter­neh­men – wie etwa über Aktio­nen oder Ver­an­stal­tun­gen – zukom­men zu las­sen. Zu die­sem Zweck kann es auch erfor­der­lich sein, dass Uniper Ihre Daten an Kon­zern-Unter­neh­men oder exter­ne Dienst­leis­ter im Rah­men der Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung wei­ter­gibt. Bei­spiels­wei­se kann es erfor­der­lich wer­den, dass Uniper Daten von Kun­den zu Zwe­cken des Kun­den­be­zie­hungs­ma­nage­ments wei­ter­gibt. Soll­ten Sie der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zuge­stimmt haben, kön­nen Sie die­se jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Durch den Wider­ruf der Ein­wil­li­gung wird die Recht­mä­ßig­keit der auf Grund der Ein­wil­li­gung erteil­ten Ver­ar­bei­tung nicht berührt. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wird Uniper weder an Drit­te ver­kau­fen noch ander­wei­tig ver­mark­ten oder für deren Wer­be­zwe­cke wei­ter­ge­ben. Soweit Sie hier­zu aus­drück­lich gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DS-GVO ein­ge­wil­ligt haben, gibt Uniper Ihre Daten an ihre Toch­ter­ge­sell­schaf­ten und Part­ner­un­ter­neh­men wei­ter, damit die­se Sie direkt kon­tak­tie­ren kön­nen. Das Recht, Ihre Ein­wil­li­gung zu wider­ru­fen, steht Ihnen jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft zu. Die Recht­mä­ßig­keit der Ver­ar­bei­tung bis zum Wider­ruf bleibt davon unbe­rührt. Uniper wird Ihre Daten grund­sätz­lich nur inner­halb der Euro­päi­schen Uni­on ver­ar­bei­ten. Daten­über­mitt­lun­gen in Dritt­län­der erge­ben sich nur im Rah­men der Admi­nis­tra­ti­on von IT-Sys­te­men nach den Vor­schrif­ten über die Auf­trags­ver­ar­bei­tung und nur soweit a) die Über­mitt­lung grund­sätz­lich zuläs­sig ist und b) die beson­de­ren Vor­aus­set­zun­gen für eine Über­mitt­lung in ein Dritt­land vor­lie­gen, ins­be­son­de­re der Daten­im­por­teur ein ange­mes­se­nes Daten­schutz­ni­veau nach Maß­ga­be der EU-Stan­dard­ver­trags­klau­seln für die Über­mitt­lung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten an Auf­trags­ver­ar­bei­ter im Rah­men der Auf­trags­ver­ar­bei­tun­gen in Dritt­län­der gewähr­leis­tet.

3. Dauer der Speicherung

Uniper wird Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur solan­ge spei­chern, wie es zur Erbrin­gung der von Ihnen ver­lang­ten Ser­vices oder Infor­ma­tio­nen und für die Dau­er unse­rer Geschäfts­be­zie­hung erfor­der­lich ist. Dar­über hin­aus spei­chern wir Ihre Daten nur soweit dies erfor­der­lich ist, um gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten zu ent­spre­chen oder für die Dau­er von Rechts­strei­tig­kei­ten, um unse­re berech­tig­ten Inter­es­sen zu wah­ren. Wir wer­den Ihre Daten umge­hend löschen, soweit sie nicht mehr für die genann­ten Zwe­cke benö­tigt wer­den.

4. Automatisch gesammelte Informationen

Wenn Sie auf die Web­site der Uniper zugrei­fen, wer­den auto­ma­tisch (also nicht über eine Regis­trie­rung) all­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen gesam­melt. Auto­ma­tisch gespei­chert wer­den
  • die gekürz­te und somit anony­mi­sier­te IP-Adres­se. Durch die Kür­zung ist eine Per­so­nen­be­zieh­bar­keit aus­ge­schlos­sen.
  • die Web­site, die Sie zuletzt besucht haben (Refer­rer).
  • die Web­sei­ten, die Sie im Ange­bot der Uniper besucht haben.
  • die Namen der abge­ru­fe­nen Datei­en.
  • das Datum und Uhr­zeit des Abrufs.
  • das Betriebs­sys­tem und Brow­ser­ver­si­on Ihres PCs.

5. Hinweise zur Webanalyse

Google Analytics

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. (“Goog­le”). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. “Coo­kies”, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Dies erfolgt aller­dings nur, wenn und soweit Sie hier­zu gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a) DS-GVO Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung erteilt haben. Soll­ten Sie der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zuge­stimmt haben, kön­nen Sie die­se jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Durch den Wider­ruf der Ein­wil­li­gung wird die Recht­mä­ßig­keit der auf Grund der Ein­wil­li­gung erteil­ten Ver­ar­bei­tung nicht berührt. Die durch Coo­kies erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Durch die IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Dazu ver­wen­det Goog­le Pseud­ony­me. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

LinkedIn Insight Tag

Unse­re Web­site ver­wen­det das Con­ver­si­on Tool „Lin­kedIn Insight Tag“ der Lin­kedIn Ire­land Unli­mi­ted Com­pa­ny. Die­ses Tool erstellt ein Coo­kie in Ihrem Web­brow­ser, wel­ches die Erfas­sung u.a. fol­gen­der Daten ermög­licht: IP-Adres­se, Gerä­te- und Brow­s­er­ei­gen­schaf­ten und Sei­ten­er­eig­nis­se (z.B. Sei­ten­ab­ru­fe). Die­se Daten wer­den ver­schlüs­selt, inner­halb von sie­ben Tagen anony­mi­siert und die anony­mi­sier­ten Daten wer­den inner­halb von 90 Tagen gelöscht. Lin­kedIn teilt kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten mit Uniper, son­dern bie­tet anony­mi­sier­te Berich­te über die Web­sei­ten-Ziel­grup­pe und die Anzei­ge­leis­tung an. Ergän­zend bie­tet Lin­kedIn über das Insight Tag die Mög­lich­keit eines Retar­ge­tings. Uniper kann mit Hil­fe die­ser Daten ziel­ge­rich­te­te Wer­bung außer­halb sei­ner Web­site anzei­gen, ohne dass Sie als Web­site­be­su­cher dabei iden­ti­fi­ziert wer­den. Nähe­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Lin­kedIn kön­nen Sie den Lin­kedIn Daten­schutz­hin­wei­sen ent­neh­men. Mit­glie­der von Lin­kedIn kön­nen die Nut­zung ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu Wer­be­zwe­cken in ihren Kon­to­ein­stel­lun­gen steu­ern. Um das Insight-Tag auf unse­rer Web­site zu deak­ti­vie­ren („Opt-out“) kli­cken Sie hier.

Nutzung der IP-Adresse

Com­pu­ter und Gerä­te, die mit dem Inter­net ver­bun­den sind, erhal­ten eine ein­deu­ti­ge Num­mer zuge­wie­sen, die soge­nann­te IP-Adres­se. Da die­se Num­mern übli­cher­wei­se in län­der­ba­sier­ten Blö­cken zuge­wie­sen wer­den, kann eine IP-Adres­se oft­mals dazu ver­wen­det wer­den, das Land (den Staat oder die Stadt) zu iden­ti­fi­zie­ren, in dem mit die­sem Com­pu­ter eine Ver­bin­dung mit dem Inter­net her­ge­stellt wird. Goog­le Ana­ly­tics erfasst die IP-Adres­sen der Web­site-Besu­cher. So kann der Web­site-Inha­ber ana­ly­sie­ren, aus wel­chen Tei­len der Welt sei­ne Besu­cher stam­men. Die­se Metho­de wird als Geo­tar­ge­ting von IP-Adres­sen bezeich­net. Die tat­säch­li­chen IP-Adress­in­for­ma­tio­nen wer­den von Goog­le Ana­ly­tics nicht an die Goog­le Ana­ly­tics-Kun­den wei­ter­ge­ge­ben. Außer­dem wird die IP-Mas­ken-Metho­de ein­ge­setzt: Web­site-Inha­ber, die Goog­le Ana­ly­tics nut­zen, kön­nen es so ein­stel­len, dass anstel­le der gesam­ten IP-Adres­se nur ein Teil davon für das Geo­tar­ge­ting ver­wen­det wird. Web­site-Inha­ber haben gene­rell Zugriff auf die IP-Adres­sen ihrer Web­site-Besu­cher, unab­hän­gig von der Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics.

Cookies

Auf der Web­site uniper​.energy und allen dazu­ge­hö­ri­gen Sub­do­mains kom­men soge­nann­te Ses­si­on-Coo­kies zum Ein­satz, um den Nut­zern mehr Kom­fort zu bie­ten. So kön­nen die Besu­cher der Uniper-Web­sites bei­spiels­wei­se eine ange­fan­ge­ne Bro­schü­ren-Bestel­lung auch nach dem zwi­schen­zeit­li­chen Wech­sel auf eine ande­re Sei­te fort­füh­ren, ohne die eige­nen Daten neu ein­ge­ben zu müs­sen. Für die Web­ana­ly­se wird eben­falls ein Ses­si­on-Coo­kie ein­ge­setzt. Zufäl­lig aus­ge­wähl­te Besu­cher wer­den gefragt, ob sie an einer Umfra­ge zur Nut­zer­zu­frie­den­heit teil­neh­men möch­ten. Ob Sie die­se ableh­nen oder teil­neh­men wird in einem per­ma­nen­ten Coo­kie gespei­chert, damit Sie die­se Anfra­ge zu einem spä­te­ren Zeit­punkt nicht noch ein­mal gezeigt bekom­men. Es wer­den zu kei­nem Zeit­punkt per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten in einem Coo­kie gespei­chert. Wir set­zen fol­gen­de Coo­kies auf unse­rer Web­site und den dazu­ge­hö­ri­gen Sub­do­mains ein: Not­wen­di­ge Coo­kies (Erst­an­bie­ter-Coo­kies):
Name von Domain Lauf­zeit Zweck
PHPSESSID decarb​so​lu​ti​ons​.uniper​.energy Für die jewei­li­ge Ses­si­on Spei­chert die im Menü aus­ge­wähl­te Spra­che der Besu­cher
borlabs-coo­kie decarb​so​lu​ti​ons​.uniper​.energy 12 Mona­te Spei­chert die Ein­stel­lun­gen der Besu­cher, die in der Coo­kie Box von Borlabs Coo­kie aus­ge­wählt wur­den.
Coo­kies zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken (Dritt­an­bie­ter-Coo­kies):
Name von Domain Lauf­zeit Zweck
_ga .uniper​.energy 24 Mona­te Unter­schei­dung ein­deu­ti­ger Besu­cher zur sta­tis­ti­schen Ana­ly­se der Web­site-Nut­zung
_ga_7Q4BBLWS8C .uniper​.energy 24 Mona­te Unter­schei­dung ein­deu­ti­ger Besu­cher zur sta­tis­ti­schen Ana­ly­se der Web­site-Nut­zung
Coo­kies zu Mar­ke­ting-Zwe­cken (Dritt­an­bie­ter-Coo­kies):
Name von Domain Lauf­zeit Zweck
lidc .lin​kedin​.com 24 Mona­te Die­ses Coo­kie erleich­tert die Aus­wahl des Daten­zen­trums.
li_gc .lin​kedin​.com 24 Mona­te Mit die­sem Coo­kie wird die Ein­wil­li­gung von Gäs­ten zur Ver­wen­dung von nicht zwin­gend erfor­der­li­chen Coo­kies gespei­chert.
li_mc .lin​kedin​.com 24 Mona­te Die­ses Coo­kie wird als tem­po­rä­rer Cache ver­wen­det. Es dient dazu, Daten­bank­ab­fra­gen zur Ein­wil­li­gung eines Mit­glieds in die Ver­wen­dung nicht zwin­gend erfor­der­li­cher Coo­kies zu ver­mei­den und die­se Ein­wil­li­gungs­in­for­ma­tio­nen cli­ent-sei­tig ver­füg­bar zu haben, um die­se auf Cli­ent-Sei­te durch­set­zen zu kön­nen.
lang .lin​kedin​.com Dau­er der Sit­zung Die­ses Coo­kie merkt sich die Sprach­ein­stel­lung eines Nut​zers​.So wird sicher­ge­stellt, dass die LinkedIn.com-Website in der vom Nut­zer aus­ge­wähl­ten Spra­che erscheint.
Ana­ly­tics­Syn­cHisto­ry .lin​kedin​.com 30 Tage Mit die­sem Coo­kie wird der Zeit­punkt der Syn­chro­ni­sie­rung mit dem Coo­kie „lms_analytics“ bei Nutzer:innen in den desi­gnier­ten Län­dern gespei­chert.
User­Match­Histo­ry lin​kedin​.com 30 Tage Mit die­sem Coo­kie wer­den die IDs von Lin­kedIn Ads syn­chro­ni­siert.
bcoo­kie lin​kedin​.com 24 Mona­te Die­ses Coo­kie ist eine Brow­ser­ken­nung. Damit wer­den Gerä­te, die auf Lin­kedIn zugrei­fen, ein­deu­tig iden­ti­fi­ziert, um so eine miss­bräuch­li­che Ver­wen­dung der Platt­form zu erken­nen.
lms_ads .lin​kedin​.com 30 Tage Mit die­sem Coo­kie wer­den Lin­kedIn Mit­glie­der außer­halb von Lin­kedIn in den desi­gnier­ten Län­dern zu Wer­be­zwe­cken iden­ti­fi­ziert.
time­zo­ne .lin​kedin​.com 14 Tage Die­ses Coo­kie dient der Fest­stel­lung der Zeit­zo­ne des Nut­zers.
spec­tro­scopy­Id www​.lin​kedin​.com Dau­er der Sit­zung Die­ses Coo­kie wird ver­wen­det, um bös­ar­ti­ge Akti­vi­tä­ten über Brow­se­r­er­wei­te­run­gen zu erken­nen.
li_theme .lin​kedin​.com 6 Mona­te Die­ses Coo­kie merkt sich die Anzei­ge-/Mo­tiv­ein­stel­lun­gen des Nut­zers.
il_theme_set lin​kedin​.com Die­ses Coo­kie merkt sich, wel­che Nut­zer ihre Anzei­ge-/Mo­tiv­ein­stel­lun­gen aktua­li­siert haben.
lms_analytics .lin​kedin​.com 30 Tage Mit die­sem Coo­kie wer­den Lin­kedIn Mit­glie­der in den desi­gnier­ten Län­dern zu Ana­ly­se­zwe­cken iden­ti­fi­ziert.
li_at .www​.lin​kedin​.com 12 Mona­te Die­ses Coo­kie dient der Authen­ti­fi­zie­rung von Mit­glie­dern und API-Cli­ents.
bscoo­kie .www​.lin​kedin​.com 24 Mona­te Die­ses Coo­kie merkt sich den Sta­tus der Zwei-Fak­tor-Authen­ti­fi­zie­rung eines ein­ge­logg­ten Nut­zers.
liap .lin​kedin​.com 12 Mona­te Die­ses Coo­kie wird von Domains ohne den Zusatz „www“ ver­wen­det, um den Log­in-Sta­tus eines Mit­glieds anzu­zei­gen.

Widerspruch gegen die Speicherung von Cookies

Pri­mär kön­nen Sie von vorn­her­ein in unse­rem Coo­kie-Ban­ner das Set­zen von Coo­kies zu sta­tis­ti­schen und/oder Mar­ke­ting­zwe­cken unter­bin­den, indem Sie kei­ne Ein­wil­li­gung zum Set­zen die­ser Coo­kies geben. Die meis­ten Brow­ser sind über­dies so vor­ein­ge­stellt, dass sie Coo­kies auto­ma­tisch akzep­tie­ren. Sie kön­nen das Spei­chern von Coo­kies jedoch deak­ti­vie­ren oder Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass er Sie benach­rich­tigt, bevor Coo­kies gespei­chert wer­den. Nut­zer, die Coo­kies nicht akzep­tie­ren, kön­nen auf bestimm­te Berei­che unse­rer Web­sites even­tu­ell nicht zugrei­fen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter die­sem Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plug-In her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Ihre aktu­el­le Aus­wahl:

6. Sicherheit

Die Uniper trifft Vor­keh­run­gen, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vor Ver­lust, Zer­stö­rung, Ver­fäl­schung, Mani­pu­la­ti­on und unbe­rech­tig­ten Zugriff zu schüt­zen. Die gesetz­li­chen Daten­schutz­be­stim­mun­gen der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land wer­den dabei selbst­ver­ständ­lich beach­tet.

7. Kinder

Uniper legt allen Eltern und Auf­sichts­per­so­nen nahe, ihre Kin­der in den siche­ren und ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Inter­net ein­zu­wei­sen. Ohne Zustim­mung der Eltern oder der Auf­sichts­per­son dür­fen Kin­der ein­schließ­lich Per­so­nen unter 16 Jah­ren kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an die Web­site von Uniper über­mit­teln! Uniper ver­si­chert, nicht wis­sent­lich per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten von Kin­dern zu sam­meln, in irgend­ei­ner Wei­se zu ver­wen­den oder Drit­ten gegen­über unbe­rech­tigt offen zu legen.

8. Aktionäre

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten unse­rer Aktio­nä­re fin­den Sie unter www​.uniper​.energy/​d​a​t​e​n​s​c​h​u​t​z​/​a​k​t​i​o​n​a​ere.

9. Links zu anderen Websites

Die­se Erklä­rung zum Daten­schutz gilt für den Auf­tritt der Uniper unter uniper​.energy. Bit­te infor­mie­ren Sie sich geson­dert über die Daten­schutz­hin­wei­se für Inter­net­sei­ten der Uniper-Gesell­schaf­ten. Die Web­sei­ten in die­sem Auf­tritt kön­nen Links auf ande­re Anbie­ter inner­halb und außer­halb des Uniper-Kon­zerns ent­hal­ten, auf die sich die Daten­schutz­er­klä­rung nicht erstreckt. Wenn Sie die Web­site der Uniper ver­las­sen, wird emp­foh­len, die Daten­schutz­richt­li­nie jeder Web­site, die per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sam­melt, sorg­fäl­tig zu lesen.

10. Einbindung von Sozialen Netzwerken

Auf der Web­site uniper​.energy bin­den wir an ver­schie­de­nen Stel­len die Inhal­te unse­rer offi­zi­el­len Kanä­le auf You­Tube ein. Für die Unter­neh­men, die die­se Sozia­len Netz­wer­ke betrei­ben (You­Tube LLC) ist es damit mög­lich fest­zu­stel­len, wel­che Inhal­te Sie auf uniper​.energy besucht haben. Ins­be­son­de­re, wenn Sie zugleich bei einer der auf­ge­führ­ten Sei­ten mit Ihrem per­sön­li­chen Pro­fil ein­ge­loggt sind, kön­nen die Betrei­ber der Sozia­len Netz­wer­ke die Infor­ma­tio­nen Ihrem Kon­to zuord­nen. Um zu ver­hin­dern, dass die Betrei­ber der oben genann­ten Sozia­len Netz­wer­ke die oben genann­ten Daten durch Ihren Auf­ent­halt auf unse­rem Inter­net­an­ge­bot sam­meln, log­gen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­rer Sei­te bei dem jewei­li­gen Sozia­len Netz­werk aus und löschen ggfs. vor­han­de­ne Coo­kies. Um einen gene­rel­len Zugriff von You­Tube auf Ihre Daten auf unse­ren und auf sons­ti­gen Web­sei­ten zu ver­hin­dern, kön­nen Sie Social-Plugins durch ein Add-On für Ihren Brow­ser (z.B. Dis­con­nect) anschlie­ßen.

11. Ihre Rechte

Sie haben jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre bei uns gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung sowie ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung und Über­tra­gung die­ser Daten. DARÜBER HINAUS KÖNNEN SIE DER DATENVERARBEITUNG AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, WIDERSPRECHEN, WENN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF DER GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1. E) ODER F) DSGVO ERFOLGT. Soll­ten Sie der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zuge­stimmt haben, kön­nen Sie die­se jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen. Durch den Wider­ruf der Ein­wil­li­gung wird die Recht­mä­ßig­keit der auf Grund der Ein­wil­li­gung erteil­ten Ver­ar­bei­tung nicht berührt. Sie kön­nen eine Kopie der bei uns über Sie gespei­cher­ten Daten ver­lan­gen. Uniper behält sich das Recht vor, einen gerin­gen Kos­ten­bei­trag von Ihnen hier­für zu ver­lan­gen, falls Sie die­ses Recht unver­hält­nis­mä­ßig häu­fig in Anspruch neh­men. Wenn Sie Ihre Daten zu einer ande­ren ver­ant­wort­li­chen Stel­le über­tra­gen möch­ten, wird Uniper Ihnen die von Ihnen an Uniper über­tra­ge­nen Daten in einem maschi­nen­les­ba­ren For­mat kos­ten­frei zur Ver­fü­gung stel­len. Zur Aus­übung Ihrer vor­ste­hend genann­ten Rech­te schi­cken Sie uns, der Uniper SE als ver­ant­wort­li­cher Stel­le, bit­te eine Beschrei­bung der betrof­fe­nen Daten und geben Ihren Namen, Kun­den­num­mer und Ihren Geburts­tag an. Gege­be­nen­falls wird Uniper von Ihnen einen wei­te­ren Nach­weis Ihrer Iden­ti­tät for­dern, um Ihre per­sön­li­chen Daten vor unbe­rech­tig­tem Zugang zu schüt­zen. Die Rechts­grund­la­ge für die Erhe­bung der vor­ge­nann­ten Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 c).Die Kon­takt­da­ten lau­ten: Uniper SE Holz­stra­ße 6 40221 Düs­sel­dorf dataprotection@uniper.energy Wenn Sie Fra­gen oder Beschwer­den hin­sicht­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­sön­li­chen Daten haben, neh­men Sie bit­te eben­falls unter den vor­ge­nann­ten Kon­takt­da­ten Kon­takt mit uns auf. Den Daten­schutz­be­auf­tra­gen kön­nen Sie unter der E‑Mail-Adres­se dataprotection@uniper.energy oder unter der Adres­se Uniper SE – z. Hd. des Daten­schutz­be­auf­trag­ten – Holz­stra­ße 6 40221 Düs­sel­dorf kon­tak­tie­ren. Falls Sie der Ansicht sind, dass wir bei der Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten die gesetz­li­chen Bestim­mun­gen nicht ein­hal­ten oder Ihre daten­schutz­recht­li­chen Ansprü­che sonst in einer Wei­se ver­letzt wor­den sind, kön­nen Sie sich an die für Ihr Land zustän­di­ge Daten­schutz­auf­sichts­be­hör­de wen­den.

12. Benachrichtigung bei Änderungen

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung wur­de zuletzt im Juli 2020 aktua­li­siert. Soll­te die­se Daten­schutz­er­klä­rung geän­dert wer­den, wird auf die Ände­rung in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung, auf der Home­page und an ande­ren geeig­ne­ten Stel­len hin­ge­wie­sen wer­den.